Intensivlehrgang „Traumatherapie und Coaching mit EMDR – Aufbaukurs“

Sie haben den Intensivlehrgang „Traumatherapie und Coaching mit EMDR nach Francine Shapiro“ schon als Grundkurs absolviert und wollen mehr? Der Aufbaukurs erwartet Sie!

EMDR, Eye Movement Desensitization and Reprocessing, haben Sie bereits als sehr effektive Methode für Psychotherapie und Coaching kennengelernt und eingesetzt. Im Aufbaukurs des Intensivlehrgangs „Traumatherapie und Coaching mit EMDR“ werden weitere EMDR-Protokolle ausführlich erklärt und vorgestellt. Sie haben Gelegenheit, diese EMDR-Protokolle in Kleingruppen selbst anzuwenden. Kombiniert mit einigen passenden Übungen aus anderen bewährten Therapiemethoden. Der Schwerpunkt des Aufbaukurses liegt auf dem Umgang mit schwierigen Situationen und speziellen Zielgruppen sowie dem gezielten Einsatz im Coaching.

Lehrgangsinhalte EMDR Aufbaukurs

  • Wie gehe ich professionell mit schwierigen Situationen bei EMDR um? (Sicherer Ort unauffindbar, keine Stärken greifbar, zu viele Stärken relevant, sprachliche Probleme, Fokus nur auf Alpträume, Distanzierungstechniken erfolglos, Flash-Backs unkontrollierbar, Steckenbleiben in Kindheitserinnerungen…)
  • Wie setze ich EMDR bei speziellen Zielgruppen ein? (Schwangere, Kinder und Jugendliche, Depressive…)
  • Wie erkenne ich Auslöser für die Aktivierung eigener Traumata? Wie kann ich mich selbst mit EMDR therapieren?
  • Was Klienten oft ganz besonders interessiert: Wie erhöhe ich meine Leistungsfähigkeit? Wie nutze ich positive Gefühle als Ressourcen? Was kann ich selbst tun zwischen den Sitzungen, und wie geht das mit EMDR?
  • Supervision: Teilnehmer erhalten alternative Lösungsvorschläge und Anregungen für ihre schwierigen EMDR-Fälle.

EMDR-Protokolle: Zwang, Tinnitus.

Aufbaukurs EMDR

Traumatherapie und Coaching mit EMDR

Dauer: 3 x 2,5 Tage

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Interessentinnen und Interessenten melden sich bitte über das Kontaktformular

Contact to us